1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Christa Boßlet vertritt den Ortsvorsteher

Christa Boßlet vertritt den Ortsvorsteher

Kirkel Polizei sucht nachPkw-Aufbrecher In Kirkel kam es zwischen Donnerstag, 23 Uhr, und Freitag, 8 Uhr, in der Straße am Teich, zu zwei Pkw-Aufbrüchen. Dabei wurde nach Polizeiangaben jeweils die Fahrerscheibe eines Mercedes-Benz mit Homburer Kennzeichen und eines Opel mit EF-Kreiskennzeichen eingeschlagen.

Aus dem Mercedes-Benz ließen der oder die Täter ein I-Phone mitgehen, aus dem Opel nahmen sie ein Navigationsgerät mit.

Die Polizei fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60 oder der Polizeiposten Kirkel unter Tel. (0 68 41) 8 14 27 entgegen.

Bexbach

Bald Sommersaison im Bergbau-Museum

Ab Samstag, 1. März, gelten im Saarländischen. Bergbaumuseum Bexbach wieder die Öffnungszeiten der Sommersaison. Geöffnet ist dann montags bis freitags 9 bis 17 Uhr. Letzter Einlass ist um 16 Uhr. Samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 18 Uhr. Letzter Einlass 17 Uhr. Für Gruppen sind nach telefonischer Anmeldung auch Führungen außerhalb der oben genannten Öffnungszeiten möglich.

Kontakt unter Tel. (0 68 26) 48 87; E-Mail: Saarl.Bergbaumuseum@t-online.de

saarl-bergbaumuseum

-bexbach.de

Höchen

Christa Boßlet vertrittden Ortsvorsteher

In der Zeit vom 21. Februar bis 28. März nimmt die stellvertretende Ortsvorsteherin von Höchen, Christa Boßlet, Dunzweilerstraße 9, Tel. (0 68 26) 86 27, die Amtsgeschäfte und Sprechstunden des Ortsvorstehers von Höchen, Karl-Heinz Klein, wahr.

Oberbexbach

Gerhard Prirrungübernimmt Vertretung

Vom 24. Februar bis 2. März übernimmt der stellvertretende Ortsvorsteher Gerhard Pirrung, Hangarder Straße 40, Tel. (0 68 26) 9 63 83, die Geschäfte und Sprechstunden des Ortsvorstehers von Oberbexbach, Günter Strähl.

Bexbach

Experte gibt Auskunftzum Thema Bauen

Am morgigen Dienstag, 18. Februar, wird Martin Geörg von der Unteren Bauaufsichtsbehörde im Rathaus 2 in Oberbexbach, Zimmer Nr. 1.11 von 9 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 15 Uhr Fragen zum Baurecht allgemein und auch zu Bauvorhaben im Speziellen beantworten.