1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Buschreiter kämpfen um den Titel

Buschreiter kämpfen um den Titel

Die erste Meisterschaft für dieses Jahr lockt am Wochenende die saarländischen „Buschreiter“ und Fans von Geländeprüfungen auf den Linslerhof nach Überherrn. Dort richtet der Pferdesportclub Linslerhof die Saarlandmeisterschaften in der Vielseitigkeit aus.

Rund 60 Reiter nehmen in den drei Kategorien daran teil. Die Pony- und Nachwuchsreiter absolvieren eine E-Vielseitigkeit. Die Junioren, Jungen Reiter und Teilnehmer an der offenen Meisterschaft durchlaufen eine A-Vielseitigkeit. Die Altersklasse der Reiter tritt in der L-Vielseitigkeit an.

Am Samstag geht es um 8 Uhr mit der Dressur der Meisterschaft los. "Ab in den Busch" heißt es für die Geländeprüfungen ab 12.30 Uhr. Am Sonntag ab 13.30 Uhr sind dann die Springen dran. "Die Meisterschaft ist aus organisatorischen Gründen in diesem Jahr früher als sonst. Da die Vielseitigkeitsreiter aber schon gut Form sind, werden sie sich auf jeden Fall spannende Wettkämpfe um die Titel liefern", sagt Beverly Haertrich, die Geschäftsführerin des saarländischen Pferdesportverbandes. Eingebettet ist die Meisterschaft in ein Rahmenprogramm aus Reit-, Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M*. Insgesamt sind 14 Wettbewerbe ausgeschrieben.