Britz bittet Land um Hilfe für Erhalt von italienischem Konsulat

Britz bittet Land um Hilfe für Erhalt von italienischem Konsulat

Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD) hat Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) in einem Schreiben um Hilfe im Kampf um den Erhalt des italienischen Konsulats in Saarbrücken gebeten. „2010 gab es einen Versuch, das Konsulat vollständig aus dem Saarland abzuziehen.

Damals hatte Ihr Vorgänger Peter Müller die italienische Regierung herausgefordert, indem er anbot, das Personal in Räumen der Staatskanzlei unterzubringen, sollte Rom der saarländische Standort nicht erhaltenswert erscheinen", schreibt Britz. Die italienische Regierung habe dann eingelenkt. Angesichts der aktuellen Schließungsandrohung bittet Britz, den Vorschlag von damals zu erneuern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung