1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Bosaarium eröffnet die Saison mit viel Musik

Bosaarium eröffnet die Saison mit viel Musik

Bosen. Das Bosaarium am Bostalsee ist am Samstag, 1. Mai, mal wieder Ziel unzähliger Wander- und Radgruppen. Es ist schon ein wenig Tradition, dass man an diesem Tag seine Freunde um sich schart, ein Ziehwägelchen mit Wegzehrung bepackt und sich sich auf den Weg zum Bostalsee macht

Bosen. Das Bosaarium am Bostalsee ist am Samstag, 1. Mai, mal wieder Ziel unzähliger Wander- und Radgruppen. Es ist schon ein wenig Tradition, dass man an diesem Tag seine Freunde um sich schart, ein Ziehwägelchen mit Wegzehrung bepackt und sich sich auf den Weg zum Bostalsee macht. Ab zehn Uhr feiert dort das Bosaarium, mit über 3000 Sitzplätzen größter Biergarten im Südwesten, seine Saisoneröffnung, ein tolles Fest für die ganze Familie. Im Angebot hat man viele, zünftige Gerichte zum kleinen Preis, etwa Brathendl, Leberknödel, Weißwürste mit Brezel oder auch Schnitzel. Im Ausschank gibt es neben dem obligatorischen heimischen Urpils auch Weizenbier und "Münchner Hell" der Paulaner Brauerei. Ab 14 Uhr sorgt DJ Heiko aus der Lindenau St. Wendel für Stimmung und um 17 Uhr geht mit Elliot, der angesagtesten Liveband des Saarlandes, die Party so richtig ab. Elliot präsentiert im Bosaarium eine Mischung aus Rock, Hardrock, Pop und Deutschrock. Mit dabei hat man die Single "Augensterne", die kürzlich bei der Top 700 von Radio Salü auf Rang 7 landete. Bei Regen wird die Veranstaltung unter das schützende Dach des Bosaariums verlegt. gog