Borussia gewinnt Testspiel gegen Trier, Schmitt wechselt

Borussia gewinnt Testspiel gegen Trier, Schmitt wechselt

Fußball-Oberligist Borussia Neunkirchen hat das Pokern um Mittelfeldspieler Markus Schmitt (drei Tore, fünf Vorlagen) verloren. Der 21-jährige Offensivspieler, der im September 2013 nach Neunkirchen kam, wechselt mit sofortiger Wirkung zum Süd-Regionalligisten SV Viktoria Aschaffenburg.

Zunächst war unklar, ob der noch innerhalb der Wechselfrist unterschriebene Vertrag mit seinem neuen Arbeitgeber oder der bis zum Saisonende datierte Kontrakt mit Borussia Gültigkeit hat. Das Sportgericht entschied schließlich zu Gunsten des wechselwilligen Spielers.

Ohne Schmitt hat die Mannschaft von Trainer Dieter Ferner am vergangenen Samstag ein Testspiel gegen Regionalligist SV Eintracht Trier mit 3:2 (0:0) gewonnen. Die Neunkircher Treffer erzielten Anthony Weston (67. Minute), Jens Kirchen (82.) und Athanasios Noutsos (86.), Trier hatte zwischenzeitlich durch Matthias Cuntz (72.) und Lars Bender (84.) ausgeglichen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung