1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Bliesgau-Halbmarathon feiert Jubiläum

Bliesgau-Halbmarathon feiert Jubiläum

Der Bliesgau-Halbmarathon des TV Bierbach feiert an diesem Samstag sein zehnjähriges Jubiläum. Dabei steigen die Teilnehmerzahlen von Jahr zu Jahr. Gelaufen wird wie immer in zwei Gruppen.

An diesem Samstag feiert der beliebte Bliesgau-Halbmarathon des TV Bierbach Jubiläum. Bei der mittlerweile zehnten Auflage dieses aufgrund von Spenden startgeldfreien Laufs für Sportler ab 16 Jahren wird wie gewohnt an der Schulturnhalle in Lautzkirchen gestartet. Zunächst machen sich um 9 Uhr die "Bliesgau-Genießer" auf die Strecke, die unterwegs genügend Zeit für Impressionen der Winterlandschaft haben wollen. Sie peilen eine Laufzeit von 140 Minuten an. 20 Minuten später gehen die "Bliesgau-Flitzer" auf die 21 Kilometer lange Strecke. Bei ihnen steht mehr der sportliche Aspekt im Vordergrund. Ihre Zielvorgabe beträgt knapp zwei Stunden. Beide Gruppen vereinigen sich gegen 10.30 Uhr nach 13,5 Kilometern am Versorgungspunkt in Biesingen auf dem Weg zurück nach Lautzkirchen und erreichen dann gemeinsam das Ziel.

Die Strecke führt von Lautzkirchen über den Freizeitweg nach Blickweiler, und dann über Wecklingen, Ballweiler, Biesingen und Alschbach wieder zurück nach Lautzkirchen. "Wir haben insgesamt 25 Helfer im Einsatz, wobei zehn davon die beiden Gruppen unterwegs anführen. Die meisten davon stammen von den Lauftreffs des TV Kirkel und dem Bliesgau", berichtet Christoph Becker vom Organisationsteam des Bliesgau-Halbmarathons. Er ergänzt: "Wir haben zwei Verpflegungspunkte in Blickweiler und Biesingen. Beide liegen auf Privatgelände, wo wir gern gesehene Gäste sind, da wir keinerlei Müll hinterlassen. Es ist ein Lauf von Läufern für Läufer in der Biosphäre Bliesgau. Hätten wir noch einen sich langfristig engagierenden Sponsor, könnten wir den Lauf im Wohlfühlbereich noch ausbauen."

Den Veranstaltern liegt am Herzen, den familiären Charakter des Laufs zu erhalten. Allerdings steigen von Jahr zu Jahr die Teilnehmerzahlen. Im vergangenen Jahr sorgten 224 Läufer aus Frankreich, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Hessen und aus dem Saarland für einen neuen Rekord. Dieses Mal gab es bereits 220 Voranmeldungen. "Das passt, denn es ist uns wichtig, dass es den Läufern hier gefällt und sie gerne wiederkommen. Nachmeldungen sind allerdings noch vor Ort möglich", betont Becker.

Wer einmal locker in einer Gruppe ohne Zeitnahme laufen möchte, ist beim Bliesgau-Halbmarathon bestens aufgehoben. Er ist für viele Sportler Jahr für Jahr der ideale Einstieg in die neue Laufsaison.

tv-bierbach.de