1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Bei der Laurentius-Kirmes in Wolfersweiler geht es rund

Kirmes : In Wolfersweiler geht es fünf Tage rund

Die Laurentius-Kirmes wird mit viel Musik, sportlichem Wettstreit und Markt ab 9. August gefeiert.

Wolfersweiler steht ab dem 9. August wieder mehrere Tage lang ganz im Zeichen der Laurentius-Kirmes. Los geht es am Freitag, 9. August, um 20.30 Uhr. Dann wird zunächst die Band The Gambles auf der Bühne stehen und im Anschluss rockt die Volbeat-Coverband Still Counting.

Wie dem Kirmes-Programm weiter zu entnehmen ist, kommen am Samstag, 10. August, die Musiker von Krachleder nach Wolfersweiler. Am Sonntag, 11. August, wird beim Festplatz ab 8 Uhr ein Flohmarkt stattfinden (Anmeldung und Infos auf der Webseite siehe unten). Nach dem Zeltgottesdienst um 10 Uhr wird der Musikverein Hirstein zum Frühschoppen aufspielen.

Nach dem Mittagessen wird es ab 13 Uhr sportlich im Festzelt. „Der Fahrradbiathlon mit Schießstand im Festzelt hat sich fest in das Programm der Kirmes etabliert. Die Erweiterung durch die  Klapprad-Biathlon-WM war ein voller Erfolg und wird sich fortsetzen“, teilt der Organisator mit. Auch hierzu können sich die Teilnehmer im Internet anmelden. Der Kirmesmontag, 12. August, steht im Zeichen des Laurentius-Marktes. Mehr als 120 Händler werden von 8 bis 18 Uhr ihre Waren in der Römerstraße feilbieten. Beim kommunalen Frühschoppen ab 11 Uhr, den die Böhmischen 6 musikalisch begleiten, treffen sich Kommunalpolitiker aus der ganzen Region. Im Anschluss begrüßen die Veranstalter die Idar-Obersteiner-Band Frühschicht. Ab 18 Uhr sind die Konsorten zu Gast.

Am Dienstag, 13. August, findet ab 14 Uhr im Festzelt der Familiennachmittag statt. Die Veranstalter haben für Kinder unter anderem einen Ballonflugwettbewerb organisiert. „Im Anschluss findet zum ersten Mal ,Wolfersweiler singt’ statt. Hierzu hat der gemischte Chor sich in Zusammenarbeit mit einem Alleinunterhalter etwas Tolles für Jung und Alt einfallen lassen“, verspricht der Organisator. Von 14 bis 18 Uhr bieten die Fahrgeschäfte Fahrten zu vergünstigten Preisen an. Auch für die musikalische Unterhaltung am Dienstagabend wurde eine neue Band gebucht, ab 20 Uhr spielt HSG-Rock. Gegen 21 Uhr soll das Feuerwerk gezündet werden. Danach folgt die Kirmesbeerdigung mit dem Krematoriumsverein.

Anmeldung und Infos auf der Webseite: www.laurentius-kirmes.de