Behinderungen durch Baustelle in Innenstadt

Behinderungen durch Baustelle in Innenstadt

Homburg/Kirkel Unbekannte verbeulen neuwertiges Auto Unbekannte Täter haben in den vergangenen Wochen einen neuwertigen Skoda auf dem Gelände eines Autohändlers in der Straße „Auf der Windschnorr“ in Limbach beschädigt. Wie die Polizei in Homburg gestern mitteilte, trampelten die Täter scheinbar auf dem Dach und der Motorhaube des Wagens herum.

Die Beulen fielen zunächst nicht auf, da das Auto noch in Folie verpackt war. Es entstand ein Schaden von rund 4000 Euro.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 68 41) 10 60

Homburg

Behinderungen durch Baustelle in Innenstadt

Die Straße "Am Zweibrücker Tor" in der Homburger Innenstadt ist seit gestern im Bereich des Neubaus eines Wohn- und Geschäftshauses im Bereich "Am Zweibrücker Tor 5" auf schmaleren Fahrspuren befahrbar. Die Einschränkungen werden voraussichtlich bis zum 30. April andauern. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Teilweise sind in diesem Bereich auch der Geh- und der Fahrradweg gesperrt. Eine Bushaltestelle wurde um wenige Meter verschoben.

Sport Regional

Badminton-Verband sucht Nachwuchs

Im Fokus der SZ-Serie Sportverbände unter der Lupe steht heute der Saarländische Badminton-Verband. Dieser kämpft mit Problemen in der Nachwuchsarbeit. >

Homburg

Europaminister am Johanneum

Der saarländische Europaminister Stephan Toscani hat gestern das Homburger Gymnasium Johanneum besucht und dort Fragen der Schüler zum Thema Europa beantwortet. >