1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Beamte finden tote Schafe am Autobahn-Rastplatz

Beamte finden tote Schafe am Autobahn-Rastplatz

Wer hat zwei Schafskadaver an der Autobahn entsorgt? Das fragt die Polizei und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Am zweiten Weihnachtstag entdeckten Beamte die toten Tiere an der Autobahn 62 in Fahrtrichtung Trier.

Ein bislang unbekannter Autofahrer legte die leblosen Schafe etwa 300 Meter hinter dem Autobahnrastplatz Sötern ab. Die Polizei geht davon aus, dass der Unbekannte kurz am Straßenrand hielt und die Tierkörper einfach an den Straßenrand warf. Zuvor allerdings hatte er die Ohrmarken der Tiere entfernt. Eines der Schafe hat einen schwarzen Kopf, außerdem entdeckten die Beamten Stroh im Fell der Schafe und gehen daher davon aus, dass sie im Stall gehalten wurden.

Hinweis: Polizei Türkismühle, Tel. (0 68 52) 90 90