Bayerische Gaudi am See

St. Wendel. An zwei Wochenenden vom 2. bis 10. Oktober ist im Bosaarium am Bostalsee beim Oktoberfest bayrische Gaudi angesagt. Eröffnet wird das Oktoberfest am morgigen Freitag, 2. Oktober, um 20 Uhr mit dem obligatorischen Fassanstich. Danach sorgen die Pfunds Kerle aus Tirol für die rechte Wiesengaudi

St. Wendel. An zwei Wochenenden vom 2. bis 10. Oktober ist im Bosaarium am Bostalsee beim Oktoberfest bayrische Gaudi angesagt. Eröffnet wird das Oktoberfest am morgigen Freitag, 2. Oktober, um 20 Uhr mit dem obligatorischen Fassanstich. Danach sorgen die Pfunds Kerle aus Tirol für die rechte Wiesengaudi. Dank seiner grandiosen Auftritte in Theley und Bosen genießt das Trio aus Südtirol im St. Wendeler Land Kultstatus. Mit Volksmusik, Schlager, Rock und Pop will man das Bosaarium zum Beben bringen "Liebesgrüße aus der Lederhose - sexy und närrisch" geht es am Samstag, 3. Oktober, ab 21 Uhr beim "Sexy Oktoberfest" mit Elliot her. Die "Silikon-Zenzi", der wadenstramme Seppl und Gogos sorgen für Gaudi. Das Repertoire von Elliot ist breit gefächert, von Chart-Hits bis zu Mega-Oldies und Rock-Klassikern. Am 9. und 10. Oktober folgt der zweiteTeil des Oktoberfestes am See mit den "Blechblosn" und dem "Oktoberfest auf Malle" mit Tim Toupet und Willi Heeren. Der Eintritt beträgt jeweils vier oder sechs Euro. Es gibt aber auch eine Nonstop-Party-Karte. zum Preis von zehn Euro für alle vier Veranstaltungen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung