Baubeginn für neues HTW-Parkhaus mit 448 Parkplätzen

Baubeginn für neues HTW-Parkhaus mit 448 Parkplätzen

Wolrad Rommel, der Rektor der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW), und Jürgen Lennartz (CDU), Chef der saarländischen Staatskanzlei, haben am Freitag in Saarbrücken den Spatenstich zum neuen Parkhaus der Hochschule gesetzt. Das Parkhaus entlang der Stadtautobahn A 620, hinter dem leerstehenden HTW-Hochhaus, soll im September fertig sein.

Das Fundament steht bereits. Mit dem Neubau soll die angespannte Parkplatzsituation im Wohngebiet um die HTW verbessert werden. Auf 12 000 Quadratmetern entstehen 448 Parkplätze für Studenten und Beschäftigte der HTW. Der Bau kostet 5,9 Millionen Euro. Die Kosten übernimmt das Land.

Mehr von Saarbrücker Zeitung