1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Baskets 98 Völklingen wollen in Heidelberg den ersten Auswärtssieg

Baskets 98 Völklingen wollen in Heidelberg den ersten Auswärtssieg

Die Baskets 98 Völklingen sind an diesem Samstag um 19 Uhr in der Basketball-Regionalliga bei der SG Heidelberg/Kirchheim zu Gast. Der Tabellenletzte aus Völklingen hofft beim Drittletzten auf einen Punktgewinn.

Die Motivation ist hoch, schließlich haben die Baskets am vergangenen Wochenende ihren zweiten Saisonsieg gegen den ASC Theresianum Mainz eingefahren. "Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass sie einen weiteren positiven Impuls setzt. Wir haben Selbstbewusstsein getankt und wollen gegen Heidelberg, das auch unter Druck steht, den ersten Auswärtssieg einfahren. Mit Martin Langenfeld ist auch ein wichtiger Spieler wieder fit, was uns mehr Rotationsmöglichkeiten bietet", sagt Völklingens Trainer Robert Buntic.

Trainingsarbeit zahlt sich aus

Beim jüngsten 80:71 (40:40)-Heimerfolg gegen den Tabellensiebten aus Mainz war vor allem der Endspurt im letzten Viertel (20:13) ausschlaggebend. "Die harte Trainingsarbeit während der Woche hat sich endlich ausgezahlt. Wir haben in der Defense gut gestanden und das Einstudierte in der Offense gut umgesetzt", sagt Robert Buntic zufrieden und ergänzt: "Mit der Leistung bin ich sicher, dass die Mannschaft mehr als zwei Saisonsiege einfahren wird."