1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Baltersweiler Schnäpse landen erneut auf den vorderen Plätzen

Baltersweiler Schnäpse landen erneut auf den vorderen Plätzen

Die Schnäpse des Obst- und Gartenbauvereins Baltersweiler sind weiterhin Spitze im Saarland. Jüngster Beweis sind die erneut hohen Auszeichnungen bei der traditionellen Obstbrand-Prämierung des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland-Pfalz und der Landwirtschaftskammer des Saarlandes in Merchweiler.

Dort räumten die Baltersweiler Schnapsbrenner acht Plaketten ab: drei in Gold für zwei Sorten Mirabellen- und einen Birnenbrand, einmal Silber für einen weiteren Mirabellenbrand und vier Bronzeplaketten für Kirschen-, Apfel- und für zwei Zwetschgenbrände.

"Damit wurden unsere langjährigen Bemühungen zur Herstellung hochwertiger Obstbrände wieder einmal bestätigt", freut sich die Vereinschefin Susanne Ost. "Gemäß unserem Motto: Lieber weniger, dafür besser, arbeiten wir in unserer Brennerei auf technisch hohem Niveau", so Ost. Fridolin Lißmann, Manfred München und Klaus Ninnig sind verantwortlich für die Qualität dieser Schnäpse.