Ärger um Konzert von Menowin Fröhlich

Ärger um Konzert von Menowin Fröhlich

Ärger um Konzert von Menowin FröhlichSt. Wendel. Der Bingener Konzertveranstalter Dario Madani will gegen den Sänger Menowin Fröhlich juristisch vorgehen. Der Zweitplazierte der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" hatte am Samstagmorgen über die Internetseite Facebook sein Doppelkonzert in Bosen abgesagt

Ärger um Konzertvon Menowin Fröhlich

St. Wendel. Der Bingener Konzertveranstalter Dario Madani will gegen den Sänger Menowin Fröhlich juristisch vorgehen. Der Zweitplazierte der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" hatte am Samstagmorgen über die Internetseite Facebook sein Doppelkonzert in Bosen abgesagt. Erst gegen 14 Uhr habe Madani die Nachricht erhalten, dass Menowin am Abend doch auftreten werde. Das Konzert fand statt. 1000 bis 1500 Fans habe er als Veranstalter bis dahin aber bereits verloren. Die verpassten Einnahmen will sich Madani jetzt von Fröhlich zurückholen. dög

Achtung, hier blitztheute die Polizei

Die Polizei hat für heute folgende Geschwindigkeitskontrollen im Saarland angekündigt: Auf der Autobahn A 8 zwischen Rehlingen und Heusweiler, auf der A 620 zwischen den Autobahndreiecken Saarbrücken und Saarlouis, auf der B 406 zwischen Oberleuken und Nennig, auf der B 423 zwischen Homburg und Blieskastel sowie in Homburg. red

Demo zum Bildungsstreik morgen in Homburg

Homburg. Die Linkspartei hat zum Abschluss des bundesweiten Bildungsstreiks zu einer Demonstration morgen um 16 Uhr am Homburger Rondell aufgerufen. Die schwarz-gelbe Koalition in Berlin sowie die Jamaika-Koalition an der Saar verhinderten einen Kurswechsel in der Bildungspolitik, heißt es zur Begründung. red

Unbekannte setzen Streifenwagen in Brand

Dillingen. Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen in Dillingen einen Streifenwagen der Polizei angezündet (Foto: Ruppenthal). Nach Angaben der Polizei setzten sie das Fahrzeug mit einem Kaminanzünder in Brand. Das Auto stand vor der Polizeiwache. Der Sachschaden beträgt rund 20 000 Euro. red

Kultur

Intensiver Roman über ein familiäres Trauma

Andreas Schäfers neuer Roman erzählt von den Folgen eines familiären Traumas. > Seite B 5