1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Absolventen der Metallberufe feiern

Absolventen der Metallberufe feiern

Neunkirchen/St. Wendel. Im Beisein zahlreicher Gäste und Ehrengäste wurden die Jahrgangsbesten des Berufsbildungszentrums, Fachrichtung Metallberufe, besonders gewürdigt und mit wertvollen Präsenten regionaler Unternehmen ausgezeichnet. Die "Goldmedaille" gewann dieses Jahr Daniel Schneider von Eberspächer

Neunkirchen/St. Wendel. Im Beisein zahlreicher Gäste und Ehrengäste wurden die Jahrgangsbesten des Berufsbildungszentrums, Fachrichtung Metallberufe, besonders gewürdigt und mit wertvollen Präsenten regionaler Unternehmen ausgezeichnet. Die "Goldmedaille" gewann dieses Jahr Daniel Schneider von Eberspächer. Der Werkzeugmechaniker hatte mit jeweils hervorragenden Leistungen in Berufsschule und Abschlussprüfung die Nase vorn. Nur knapp geschlagen wurden Thorsten Konarski, Werkzeugmechaniker bei WIAF/Thyssen Krupp und Tom Becker, Industriemechaniker von Eberspächer. Die große Leistungsdichte - zwischen Platz eins und Platz 25 lagen nur acht Punkte - hob auch der Schulleiter, Oberstudiendirektor Wilhelm Rath, hervor. Er beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen und machte ihnen Mut: "Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind gute Facharbeiter und Gesellen Mangelware." Der Neunkircher Landrat Rudolf Hinsberger und die Kreisbeigeordnete Cornelia Hoffmann-Bethscheider überbrachten Glückwünsche an die Absolventen und bedankten sich für das Engagement der Ausbilder und Berufsschullehrer. Der Bürgermeister der Stadt Neunkirchen, Jörg Aumann, und der Kreisbeigeordnete des Landkreises St.Wendel, Friedbert Becker, wünschten sich, dass große und kleine Unternehmen weiterhin genügend Ausbildungsplätze bereitstellen werden. Veranstaltet wurde diese Feier bereits zum zwölften Mal vom Arbeitskreis Schule-Betrieb, bei dem Ausbilder aus der Region Neunkirchen/St.Wendel und Lehrer des BBZ Neunkirchen zusammenarbeiten Die Preisträger: Bereich Fertigungstechnik: Erster Daniel Schneider (Eberspächer), Zweiter Thorsten Konarski (WIAF/Thyssen Krupp), Dritter Tom Becker (Eberspächer). Bereich Metallbautechnik: Alexander Colle (Colle), Markus Schuh (Eberspächer), Fabian Schwindling (Eberspächer). Bereich Installationstechnik: Markus Blass (Frantz), Markus Persch (Firma Persch), Michael Spura (Firma Wagner). red