Neue Konzeption für St. Wendeler WochenmärkteMittwochsmarkt fällt künftig aus

St. Wendel. Die Stadt St. Wendel konzentriert ihre Frischemärkte ab 2009 auf den Wochenmarkt am Donnerstag in der Mott und auf die monatlichen Samstagsmärkte von März bis Oktober am Fruchtmarkt. Der bisherige Bauernmarkt am Mittwoch wird ab Januar 2009 ausfallen

St. Wendel. Die Stadt St. Wendel konzentriert ihre Frischemärkte ab 2009 auf den Wochenmarkt am Donnerstag in der Mott und auf die monatlichen Samstagsmärkte von März bis Oktober am Fruchtmarkt. Der bisherige Bauernmarkt am Mittwoch wird ab Januar 2009 ausfallen. Aufgrund zuletzt nur noch drei Marktbeschickern, die regelmäßig ihre Buden aufbauten, hat der Markt zunehmend an Attraktivität verloren. Zukünftig möchte die Stadtverwaltung durch die Stärkung des Wochenmarktes am Donnerstag und der Ausdehnung der thematischen Eventmärkte jeweils am ersten Samstag im Monat deren Funktion als regionale Einkaufszentren für frische Lebensmittel weiter ausbauen. "Der Wochenmarkt und der thematische Samstagsmarkt in St. Wendel sind Wirtschaftsförderung pur", so der Bürgermeister Klaus Bouillon. Sie beleben den öffentlichen Raum und fungieren als Frequenzbringer. Ziel meines Teams wird es zukünftig sein, den Ausbau und die Attraktivität der beiden Märkte weiter zu forcieren, indem es uns gelingt zusätzliche Stände mit Sortimenten zu gewinnen, die bisher nicht abgedeckt sind, den Marktplatz als zentralen Treffpunkt für unsere Bürger zu stärken und unsere Märkte professionell zu organisieren." red