1. Saarland
  2. St. Wendel

Naturschutzbeauftragte stellten sich vor

Naturschutzbeauftragte stellten sich vor

Namborn. Die Naturschutzbeauftragten mehrerer Namborner Ortsteile haben sich jetzt im Rathaus der Gemeinde Namborn in Hofeld-Mauschbach vorgestellt. Namborns Bürgermeister Theo Staub würdigte ihr ehrenamtliches Engagement für die Natur und den Umweltschutz, betonte die gute Mitarbeit und wünschte, dass es auch in der neuen Amtszeit so bleiben möge

Namborn. Die Naturschutzbeauftragten mehrerer Namborner Ortsteile haben sich jetzt im Rathaus der Gemeinde Namborn in Hofeld-Mauschbach vorgestellt. Namborns Bürgermeister Theo Staub würdigte ihr ehrenamtliches Engagement für die Natur und den Umweltschutz, betonte die gute Mitarbeit und wünschte, dass es auch in der neuen Amtszeit so bleiben möge. Der Verwaltungschef überreichte folgenden Naturschützern Urkunde und Dienstausweis: Armin Ensch aus Roschberg, Stephan Geßner aus Hofeld-Mauschbach, Karl Heinz Haßdenteufel aus Gehweiler und Karl Hersemeyer aus Namborn-Heisterberg. Den nicht anwesenden Horst Finkler aus Furschweiler werden Urkunde und Dienstausweis nachgereicht. se