1. Saarland
  2. St. Wendel

Naturfreude zeigen wie Schnaps gebrannt wird

Naturfreude zeigen wie Schnaps gebrannt wird

NambornNaturfreude zeigen wie Schnaps gebrannt wird Der Verein der Garten- und Naturfreunde Namborn brennt am Mittwoch, 3. Dezember, ab 15 Uhr in seiner Brennerei in der Birkenkopfstraße Schnaps. Interessierte können dabei den Brennern über die Schulter sehen und erfahren, was es mit dem Destillieren auf sich hat

NambornNaturfreude zeigen wie Schnaps gebrannt wird Der Verein der Garten- und Naturfreunde Namborn brennt am Mittwoch, 3. Dezember, ab 15 Uhr in seiner Brennerei in der Birkenkopfstraße Schnaps. Interessierte können dabei den Brennern über die Schulter sehen und erfahren, was es mit dem Destillieren auf sich hat. seLeitersweilerJugendwehr informiert sich über TechnikDie nächste Zusammenkunft der Jugendfeuerwehr Leitersweiler findet am heutigen Freitag, 28. November, 15 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus statt. Thema des Tages: Feuerwehrtechnik und Erste Hilfe. hjl NiederkirchenMit Kneipp und Wasser gegen VenenleidenDer Landfrauenverein "Mittleres Ostertal" lädt für Donnerstag, 4. Dezember, 19 Uhr, zu einem Gesundheitsvortrag mit Helmut Brandt ins Strickstübchen der Landfrauen im Niederkircher Adsack ein. Der Referent spricht über das Thema "Kneipp-Hilfe bei Venenerkrankungen". kp Bliesen1438 Euro gesammelt für die Kriegsgräberfürsorge Bei der Haussammlung für den Volkbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge in Bliesen kamen 1438,03 Euro zusammen. Ortsvorsteherin Maria Horras bedankte sich bei Sammlern Laura Saar, Julian Haupenthal, Lukas Zimmer, Bernd und Natascha Möller für ihr Engagement und bei den Bliesenern für ihre Spendenbereitschaft. redSt. WendelVor 150 Jahren wollte Alsfassen zur StadtDem Antrag der Stadtverordneten von St. Wendel und Alsfassen-Breiten vom 2. Oktober 1858, sich zu einer Stadtgemeinde St. Wendel zusammen zu schließen, entsprach die königlich-preußische Regierung in Berlin durch Erlass vom 3. Januar 1859. Alsfassen-Breiten wurde dann am 1. Januar 1860 nach St. Wendel eingemeindet. Die Vorgänge um die Eingemeindung vor 150 Jahren behandelt der Arbeitskreis für Stadtgeschichte am Sonntag, 7. Dezember, um 10.30 Uhr im Café Lerner. Jeder Interessent ist willkommen. redEiweilerTreffen des Berg- und HüttenarbeitervereinsDie Mitglieder des Berg- und Hüttenarbeitervereins werden für Donnerstag, 4. Dezember, 19 Uhr, in das Gasthaus Lindenhof zur Hauptversammlung eingeladen. Am Samstag, 6. Dezember, ist um 19 Uhr in der Kirche St. Barbara im Gottesdienst für den Verein. gtr NiederlinxweilerVorbereitungstreffen der aktiven Narren Die Interessengemeinschaft Karneval lädt alle Vorstandsmitglieder, Elferrat und Akteure zu einer Besprechung am Dienstag, 2. Dezember, 20 Uhr, in den Clubraum der Breitwieshalle ein. red