Unfall bei zwischen Gehweiler und Reitscheid Vespa-Fahrer stürzt und verletzt sich

Reitscheid · Ein 68-jähriger Mann aus Saarbrücken stürzte am Sonntagnachmittag mit seiner Vespa und blieb verletzt liegen, bis er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Wie die Polizei-Inspektion St. Wendel berichtet, war der Mann mit seiner Vespa die Landstraße 310 von Gehweiler in Richtung Reitscheid unterwegs, als er in einer  scharfen Kurve auf eine schwer zu erkennende Schicht Rollsplitt fuhr.

Vespa-Fahrer stürzt und verletzt sich
Foto: dpa/Friso Gentsch

Er verlor daraufhin die Kontrolle über die Vespa und stürzte. Ein anderer Verkehrsteilnehmer fand ihn auf der Fahrbahn, leistete Erste Hilfe und setzte einen Notruf ab. Der Vespa-Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.