1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

Versammlung beim Schützenverein Hubertus in Hofeld-Mauschbach

Versammlung : Klinger bleibt Chef der Schützen

„Höhepunkte an eigenen Veranstaltungen im vergangenen Jahr waren sicherlich der Sommerbiathlon, der Saar-Pfalz-Cup, das Bürgerschießen, der Familientag sowie das Vereins- und Pokalschießen“, lautete Jörg Klingers Fazit in der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hubertus-Hofeld-Mauschbach.

Der Vorsitzende bleibt auch weiterhin im Amt. Das ergab eine entsprechende Wahl während der Versammlung. Außerdem wurden Alois Hosenfeld und Anja Klein-Nagel als Kassenprüfer bestätigt.

Der Sportwart des Vereins, Andy Fuchs, hatte gute Nachrichten  mitgebracht: Die erste Luftgewehrmannschaft ist in die Landesliga und die zweite Luftgewehrmannschaft in die A-Klasse aufgestiegen. Die beiden Luftpistolen-Mannschaften beendeten die Saison jeweils mit dem zweiten Platz. Auch mit dem Ergebnis der Jugendmannschaften könne man zufrieden sein. So belegte beispielsweise die Jugendmannschaft mit Pascal Haab, Marie Werron und Ben Fensterseifer den ersten Platz bei der Kreismeister- und Landesmeisterschaft. Bettina Meisberger und Alois Schäfer sind das aktuelle Königspaar des Vereins.

Der Sportwart kündigte als neue Disziplin beim Schützenverein Hubertus das Blasrohrschießen an. Weitere Infos dazu würden rechtzeitig bekanntgegeben.

Auch 2019 stehen Veranstaltungen an. So ist unter anderem das Bürgerschießen des Vereins terminiert auf 9. April bis 24. Mai, der 15. Sommerbiathlon startet am 11. August, das Pokalschießen wird vom 17. September bis 26. November ausgetragen und das Königsschießen vom 8. Oktober bis 26. November. Außerdem wird der Verein am 6. April den Landesdelegiertentag besuchen.