1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

Tierquäler in Gehweiler unterwegs und misshandelt einen Schafbock

Polizei bittet um Hinweise : Tierquäler schneidet Schaf die Ohren ab

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei auf einer Weide in Gehweiler. Die Polizei hofft auf Hinweise auf den bislang unbekannten Täter.

Von einem grausamen Fall von Tierquälerei berichtet ein Sprecher der Polizei. Am Samstagnachmittag stellte ein Schafhalter in Gehweiler fest, dass ein bisher unbekannter Täter einem Kamerun Schafbock die Ohren abgeschnitten hatte.

Zudem wies der Bock auch kreisrunde Brandlöcher im Gesäßbereich auf, die vermutlich durch eine Zigarette verursacht wurden. Die Schafe befanden sich zum Tatzeitpunkt laut Polizei auf einer Weide in der Nähe des Friedhofs.

Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen Tierquälerei eingeleitet und bitten um Hinweise.

Kontakt: Tel. (0 68 51) 89 80.