1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

Rainer Klein ist neuer Vorsitzender des SV Rot Weiß Namborn

Mitgliederversammlung : Rainer Klein ist neuer Vorsitzender

Wahlen standen bei der Mitgliederversammlung des SV Namborn an.

Rainer Klein ist der neue Vorsitzende des Sportvereins Namborn (SVN). Er ist Nachfolger von Thomas Lang, der umgezogen ist und sein Amt zur Verfügung stellte. Reiner Klein, in weiten Fußballkreisen als „Radi“ bekannt, engagiert sich seit Jahrzehnten für den Verein, zuletzt als Kassierer für Bankgeschäfte. Dieses Amt übernahm nun Rolf Alles.

Klein berichtete während der Mitgliederversammlung des SV Namborn über das Vereinsgeschehen im vergangenen Jahr. Besonders erwähnte er den Allerburg-Apotheken-Cup, Saisonvorbereitungsspiele für aktive Fußballmannschaften, das Jugendländerspiel, die Mallorca-Party und die Ausrichtung der Namborner Kirmes mit Zeltbetrieb und Musik. Dem Förderverein Kleine Hände seien 1500 Euro gespendet worden. „Während eines Helferfests bedankten wir uns bei den vielen ehrenamtlichen Helfern für rund 800 geleistete Stunden“, sagte Klein.

Der SVN-Vorsitzende lobte auch die harmonische Zusammenarbeit mit den Vorstandskollegen der Spielgemeinschaft SV Namborn, SV Steinberg-Deckenhardt und FC Walhausen. Dirk Johann pflege seit Jahren die Mitgliederkartei des Vereins und die Facebook-Seite. Positiv waren die vorgetragenen Berichte der Abteilungen Frauenturnen und Kampfkunst. Die erste Fußballmannschaft der SG belegt aktuell trotz verlustbedingter Ausfälle einen achten Platz in der Bezirksliga St. Wendel. „Ziel ist es, nicht in Abstiegsnöte zu geraten“, erläuterte Spielertrainer Pascal Dörr. Kassierer Horst Schwarm berichtete von einer stabilen Finanzlage des Vereins.

Wegen der Kirmes wird es wohl noch Gespräche mit dem Ortsrat und den Namborner Vereinen geben. Fest steht: „Der SV Namborn wird wegen des hohen finanziellen Risikos nicht mehr allein die Namborner Kirmes ausrichten“, kündigt der neue SVN-Vereinschef an. Dagegen stünden die Mallorca-Party an Fastnacht, ein Jugendländerspiel und der Allerburg-Apotheken-Cup wieder auf dem Programm, so Klein weiter.

www.svnamborn.de