Freundschaftslauf: Ohne Zeitdruck unterwegs sein

Freundschaftslauf : Ohne Zeitdruck unterwegs sein

29. Freundschaftslauf-Event mit den Lauftreff-Freunden Mauschbach in Namborn.

„Eine Stunde ohne Stoppuhr und Zeitdruck laufen“, so lautet das Motto des Freundschaftslaufes, zu dem die Lauftreff-Freunde Mauschbach für Samstag, 2. September, zum 29. Mal einladen. Start und Ziel ist um 15 Uhr an der Schulturnhalle in Namborn.

„Bei Freundschaftsläufen steht der Gesundheitsgedanke im Vordergrund, wobei je nach Leistungsstand die Gruppe ausgewählt wird“, erklärt der LTF-Vorsitzende Klaus Dieter Schreyer. „Wir wollen damit auch die Freundschaft zwischen den einzelnen Lauftreff-Vereinen weiter fördern.“

Absolviert werden unterschiedliche Streckenlängen zwischen sechs und elf Kilometern überwiegend auf Wald- und Feldwegen. Die Walker können 5,6 oder 6,4 Kilometer zurücklegen, Parallel gibt es auch eine Wandergruppe.

Beim Freundschaftslauf bietet der Verein wieder einen Trail an. Gelaufen wird hier über 15 Kilometer wie gewohnt in einer geführten Gruppe. Start zum Trail ist um 14 Uhr an gleicher Stelle. „Geplant ist, dass wir mit allen anderen Läufern um 16 Uhr einlaufen“, so Schreyer.

Mehr von Saarbrücker Zeitung