1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

Narrenschiff auf Stimmungsfahrt

Narrenschiff auf Stimmungsfahrt

Baltersweiler. Ein wahres Feuerwerk der guten Laune präsentierten im Gemeindesaal St. Willibrord die Akteure beim Bunten Abend des Kirchenchor Cäcilia Baltersweiler. Unter ihrem Kapitän Detlef Maldener ging das Narrenschiff nach einem Jahr Pause wieder auf Stimmungsfahrt. Durch das Programm führte die Vorsitzende Annelie Rammacher

Baltersweiler. Ein wahres Feuerwerk der guten Laune präsentierten im Gemeindesaal St. Willibrord die Akteure beim Bunten Abend des Kirchenchor Cäcilia Baltersweiler. Unter ihrem Kapitän Detlef Maldener ging das Narrenschiff nach einem Jahr Pause wieder auf Stimmungsfahrt. Durch das Programm führte die Vorsitzende Annelie Rammacher.In der Anfangsgeschichte kam beim Kasperletheater der Ersatzkasper "Kaspürlü" (Detlef Maldener) und erläuterte dem Publikum die nahe Verwandtschaft der türkischen Sprache mit dem Saarländischen. Dazu hatte er sich den Nikolaus (Bert Ost) eingeladen, und auch die Polizei (Stephan Schäfer) hatte ihren Einsatz. Es folgte im vierstimmigen Chorsatz das Begrüßungslied des Chores "Es ist Faasenacht". Den Anfang in der Bütt machte ein "Frauenversteher" (Patrick Wolf), ehe die Gruppe "Bauch-Beine-Po" mit ihrem Tanz Südseezauber versprühte. Pastor Christian Scheinost brachte viele Ideen um das Geschehen in der Pfarrei wortgewandt seinen "Schäfchen" näher. Das Pflegeprodukt Jojoba-Öl war Hauptgegenstand des "Gustav-Rap", den die "Mangelskepp" (Stephan Schäfer, Stephan Ninnig, Bert Ost, Detlef Maldener) darboten. Den Schulalltag mit vielen witzigen Pointen präsentierten die Lehrerin (Dietmar Schwan) und die Schulkinder (Susanne Forse, Martina Haßdenteufel) und zeigten, wie schön Unterricht sein kann. Danach bestätigten die vier "Mangelskepp" einmal mehr, dass man immer wieder auf neue musikalische Leckerbissen gespannt sein kann. In diesem Jahr musste der Brückenbau in Baltersweiler dran glauben und bekam textlich ausgereift im Lied "Über diese Brücke musst Du gehn" sein Fett weg. Danach wurde nach einer melodischen Einstimmung auf Glasflaschen das Publikum zum Mitsingen und Mitreimen bei "El Condor Pasa" aufgefordert, ehe man im dritten Liedvortrag mutmaßte, ob bei der Jamaika-Koalition im Saarland auch zukünftig vielleicht die Nationalhymne im Reggae-Rhythmus gesungen wird.In die Pause begleitete der mit viel Beifall bedachte Holzschuhtanz des Kirchenchors. Es Marieche, es Friedche uns Bäbbche (Annelie Rammacher, Claudia Haßdenteufel, Blandine Hans) tratschten über dies und jenes und strapazierten die Lachmuskeln. Die Tanzformation "Die Wuschde" brachten den Wilden Westen in den Gemeindesaal. Die gute Stimmung nutze beim musikalischen Bilderrätsel Dietmar Schwan. "Paulinchen", die Bauchrednerpuppe, kam mit ihrem "Onkel Detlef" auf die Bühne und erzählte den ein oder anderen Schwank aus ihrem ereignisreichen Leben. Den Abschluss bildeten die "Mangelskepp" mit einer gekonnten saarländischen Eigenkomposition. Stimmungsgarant während des Programms und danach bei anschließender Tanzmusik war Horst Irsch. red

Auf einen BlickDie Akteure: Bauch-Beine-Po: Britta Rößler, Christiane Flesch, Kathrin Schmitt, Olga Heckmann, Tanja Zimmer, Kerstin Thömmes, Claudia Ost, Ellen Schneider, Silke Stoll, Nicole Lißmann, Manuela Ludes, Susanne Ost. Trainerin: Britta Rößler; Männerballett "Die Wuschde": Manuel Bortscheller, Thorsten Egler, Marko Stoll, Michael Stoll, Benedikt Taffner, Joachim Thome, Uwe Thömmes, Trainerin: Silke Stoll; Holzschuhtanz: Cilla Reimann, Christel Steimer, Hildegard Breger, Gertrud Ninnig, Annelie Rammacher, Dietmar Schwan, Hans Lepold, Hans-Jürgen Wolf, Christian Ottenbreit, Hartwig Klinger, Trainerin: Silke Stoll / Kostüme: Christel Steimer; Annelie Rammacher, Claudia Ottenbreit, Blandine Hans, Susanne Forse, Martina Haßdenteufel, Patrick Wolf, Christian Scheinost, Die Mangelskepp Stephan Schäfer, Stephan Ninnig, Bert Ost, Detlef Maldener; Technik: Bernd Brill, Pascal Ninnig, Lukas Ninnig Bühnenbild: Gudrun Datky. red