Namborns Löschbezirk gründet Förderverein

Namborns Löschbezirk gründet Förderverein

Einen besonderen Tag zur Gründung eines Fördervereins hatten sich die Verantwortlichen im Löschbezirk Namborn ausgesucht. Denn vor genau 90 Jahren, am 3. April 1927, wurde der Löschbezirk selbst gegründet.

Die Feuerwehr ist nach dem Vereinsrecht kein Verein, sondern eine kommunale Einrichtung. Jede Gemeinde ist nach dem geltenden Feuerschutz- und Hilfeleistungsgesetz des Landes verpflichtet, eine leistungsfähige Feuerwehr einzurichten und zu unterhalten. Sinn und Zweck eines Fördervereins ist es, darüber hinaus die ideellen und materiellen Aufgaben des Löschbezirks Namborn zu unterstützen. Ebenso geht es um Mitgliederwerbung, die Förderung der Aus- und Fortbildung sowie die Mitwirkung bei der Brandschutzaufklärung und Brandschutzerziehung.

Folgender Vorstand wurde in der Gründungsversammlung gewählt: Vorsitzender ist Klaus-Peter Schorr, sein Stellvertreter Jürgen Scheid; Kassenführer Patrick Naumann; Organisationsleiter Stefan Haßdenteufel; Beisitzer Sven Pötschke und Johannes Müller; Schriftführer Heiko Kerpen.

Kontakt: Klaus-Peter Schorr, Telefon (0 68 54) 10 33.