1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

Namborn steht mächtig auf der Sparbremse

Namborn steht mächtig auf der Sparbremse

Namborn gehört mit 30 Millionen Euro Schulden zu den 37 Sanierungsgemeinden im Saarland. Und trotzdem gelingt der Kommune, schneller Geld zu sparen, als es die Landesregierung von ihr verlangt. Über 600 000 Euro sind es bereits dieses Jahr.

Laut Bürgermeister Theo Staub (SPD ) müsse dies erst 2019 so sein, jährlich diese Summe aufzubringen. Aber durch Abstriche unter anderem bei Beförderungen und wegen höherer Steuern erreiche Namborn jetzt schon das Ziel. Der Gemeinderat stimmte dem Haushaltssanierungsplan bis 2018 einstimmig zu.