Messdiener engagieren sich für kranke und behinderte Kinder

Baltersweiler · "Für alle Kinder dieser Welt", klang es aus jungen Kehlen, als die Messdienergruppe von Baltersweiler /Hofeld-Mauschbach ihren 21. Adventsbasar im Gemeindesaal St. Willibrord veranstalteten. Getreu dem Motto "Kinder helfen Kindern" hatten die Messdiener emsig gewirkt.

 Die Messdiener bei ihrem 21. Adventsmarkt. Foto: Detlef Maldener/ver

Die Messdiener bei ihrem 21. Adventsmarkt. Foto: Detlef Maldener/ver

Foto: Detlef Maldener/ver

Das Angebot an selbst gebastelten, gestrickten und gemalten Artikeln reichte von Futtergrippe über Tannenbäume aus Holz, Vogelhäuschen bis zu Tür- und Adventskränze . Selbst Rudolph das Rentier mit der roten Nase fehlte nicht. Andrea Baroni und Simon Weisgerber führten durch das Unterhaltungsprogramm. Detlef Maldener begleitete am Keyboard die Messdiener bei Liedvorträgen. Lena Hinsberger und Helen Maldener trugen Gedichte vor. Auch Beifall gab es für die Aufführung "Die Miss Weihnachtsengel wird gewählt". Dabei stellte sich heraus, dass alle Kandidaten Miss-Engel waren. "In den bisherigen 20 Veranstaltungen sind rund 16 000 Euro zusammengekommen. Das Geld wurde an kranke und behinderte Kinder im Saarland und in Rheinland-Pfalz verteilt", so Elisabeth Baroni, die Leiterin der Messdienergruppe von Baltersweiler /Hofeld-Mauschbach .

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort