Kind auf Bobbycar bei Autounfall schwer verletzt

Kind auf Bobbycar bei Autounfall schwer verletzt

Ein vierjähriges Kind ist gestern im Namborner Ortsteil Hofeld-Mauschbach von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wurde das Kind von einem 70 Jahre alten Autofahrer in der Schlossstraße angefahren, als es in Begleitung seiner Mutter mit einem Bobbycar den dortigen Fußgängerüberweg überqueren wollte. Es kam in eine Klinik in Neunkirchen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung