Jagd Es geht auch um Wildschäden

Die Jagdgenossenschaft Namborn hat ihre Jahreshauptversammlung für Freitag, 10. Mai, angesetzt. Themen sind  Vorstandsberichte, die Regulierung von Wildschäden, Vorstandswahlen, Haushaltsangelegenheiten und die Bereitstellung von Geld für den Ausbau von Wegeflächen.

Die Versammlung findet in der Marktschenke statt und beginnt um 19.30 Uhr. Nach der Versammlung wird  Essen angeboten. Das teilt der Jagdvorsteher der Namborner Jagdgenossenschaft, Hugo Frei, mit.

Anmeldung: Hugo Frei, Telefon (0 68 54) 77 80.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort