In Kindertagesstätte gibt es Hühnertheater und Puppenspiel

In Kindertagesstätte gibt es Hühnertheater und Puppenspiel

Ein Jubiläum feiert dieser Tage die Kita Regenbogenland in Hirstein. Seit 40 Jahren werden hier Kinder betreut. Grund genug für ein rauschendes Fest.

Die Kindertagesstätte Regenbogenland Hirstein gibt es mittlerweile seit vier Jahrzehnten. Das ist der Anlass für ein Fest mit buntem Programm unter der Schirmherrschaft des St. Wendeler Landrates Udo Recktenwald. Am Samstag, 24. Juni, beginnt der Festtag um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der örtlichen Kirche unter Mitwirkung der Kindergartenkinder. "Regenschirm der kleinen Tiere" ist ihr Motto.

Beim offiziellen Teil der Geburtstagsfeier heißt es ab 14 Uhr im und am Kindergarten "Alle Kinder im Kindergartenland". Die Kleinen präsentieren sich mit einem Hühnertheater und einem Puppenspiel. Ab 15 Uhr unterhält der Musikverein Hirstein die Gäste. Für 16 Uhr hat sich der Zauberer Martin Mathias angesagt. Mitglieder der örtlichen Feuerwehr bieten verschiedene Spiele an und der Karnevalverein Gehweiler wird eine Schminkecke einrichten. Der Förderverein der Kita hat eine Tombola organisiert. "Die Hirsteiner Schreppscher werden zum Kindergartenfest den Holzbackofen anfeuern und verschiedene Backwaren anbieten", sagte Hirsteins Ortsvorsteher Konrad Haßdenteufel.

"Unser Kindergarten beherbergt derzeit 83 Kinder, davon sind 15 Krippenkinder. Dabei stehen Krippenkinder auf der Warteliste", erklärt die Leiterin der Kita Regenbogenland, Jennifer Strack.

Der Kindergarten Hirstein entstand 1977 durch den Umbau der ehemaligen Volksschule. Auch die übrigen zwei kommunalen Kindergärten in der Gemeinde Namborn entstanden aus ehemaligen Volksschulen, 1975 in Furschweiler und 1993 im Ortsteil Namborn. In der Gemeinde Namborn gibt es nur kommunale Kindergärten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung