Kinderfest: In Hirstein steht das erste Fest für Kinder bevor

Kinderfest : In Hirstein steht das erste Fest für Kinder bevor

Das erste Kinderfest in Hirstein ist für Samstag, 18. August, geplant. Es beginnt um 14 Uhr am Kultursaal und Feuerwehrgerätehaus. Das Ende ist gegen 19 Uhr vorgesehen. Veranstalter sind der Ortsrat in Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen, der Feuerwehr und dem Team Eva Masuch und Heike Fries.

Laut einer entsprechenden Mitteilung erwartet die Kinder unter anderem eine Hüpfburg, Ponyreiten, Wasserspiele, Jonglieren, Torwandschießen, ein Streichelzoo, eine Modelleisenbahn und einiges mehr. „Die Veranstaltung finanziert sich durch die vielen Spenden, die bei der Aktion Lebendiger Adventskalender im Dezember zusammengekommen sind und ist daher für die Kinder kostenlos“, kündigt Hirsteins Ortsvorsteher Konrad Haßdenteufel an.

Die Parkplätze am Kultursaal sind an diesem Tag gesperrt. Die Besucher des Kinderfestes können auf dem Wiesengrundstück in der Verlängerung der Talstraße oder an der Kindertagesstätte parken, teilt Haßdenteufel weiter mit. Außerdem sollten die Kinder, wenn möglich, zum Kinderfest eine eigene und verschließbare Trinkflasche mitbringen. Die Kuchenspenden zum Kinderfest können am Samstag ab elf Uhr im Kultursaal abgegeben werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung