1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

Hallenfußball: FFC Dudweiler spielt bei Turnier in Hofeld

Hallenfußball: FFC Dudweiler spielt bei Turnier in Hofeld

Die Frauen-Abteilung des SV Hofeld richtet an diesem Sonntag ihr Qualifikations-Turnier zum Volksbanken Frauen-Masters des Saarländischen Fußballverbandes aus. Es ist das siebte von insgesamt neun Turnieren dieses Winters.

In diesem Jahr kämpfen in der Liebenburghalle zwölf Teams um den Titel und um insgesamt 23 Wertungspunkte. In der Vorrundengruppe A startet Gastgeber SV Hofeld als Außenseiter, denn das Team ist momentan Tabellenletzter der Bezirksliga Nord. Neben Hofeld spielen in Gruppe A ab 9.30 Uhr noch Verbandsliga-Tabellenführer SV Bliesmengen-Bolchen, die SG Parr Medelsheim (ebenfalls Verbandsliga), Bezirksliga-Tabellenführer SF Güdesweiler sowie die FSG Schmelz-Limbach und Borussia Spiesen (beide ebenfalls aus der Bezirksliga).

In Gruppe B treffen ab 10.12 Uhr Regionalligist 1. FC Riegelsberg, die Verbandsligisten 1. FC Niederkirchen und FFC Dudweiler sowie die SF Heidstock (Landesliga), Borussia Neunkirchen (Bezirksliga) und der FC Brücken aus Rheinland-Pfalz aufeinander. Die beiden Ersten jeder Gruppe qualifizieren sich fürs Halbfinale (16.40 Uhr). Das Finale steigt um 17.30 Uhr.