Gemeinde Namborn sucht Helfer für den Umzug der Grundschule

Gemeinde Namborn sucht Helfer für den Umzug der Grundschule

Die Grundschule der Gemeinde Namborn zieht am Samstag, 25. Juli, von Furschweiler in die jetzigen Räume der Gemeinschaftsschule Namborn . Das teilt Namborns Bürgermeister Theo Staub mit.Um Kosten zu sparen, so Staub weiter, soll der Umzug in eigener Regie organisiert werden.

Aufgerufen zur Mitarbeit sind Eltern, Lehrer, Feuerwehr, Vereine und weitere ehrenamtliche Helfer, die den Gemeindebauhof unterstützen. Heiko Schneider, Gemeinderatsmitglied und Ortsvorsteher von Hofeld-Mauschbach, hat sich bereit erklärt, den Umzug gemeinsam mit dem geschäftsführenden Beamten der Gemeinde Namborn , Rainer Junk, zu koordinieren. Der Umzug beginnt um acht Uhr vor dem Schulgebäude in Furschweiler. Transportfahrzeuge werden an diesem Tag zur Verfügung stehen. Der Umzug der Namborner Grundschule erfolgt wegen der aktuellen Raumnot in Furschweiler. Die Gemeinschaftsschule Namborn läuft in diesem Jahr aus.

Wer beim Umzug mithelfen will, möge sich mit Rainer Junk, Telefon (0 68 57) 90 03 26 in Verbindung setzen.