CDU-Gemeindeverband Namborn nominiert Thomas Rein

CDU-Gemeindeverband Namborn nominiert Thomas Rein

Namborn. Der CDU-Gemeindeverband Namborn hat auf einer Mitgliederversammlung die Kandidaten für die Kommunalwahl am 7. Juni nominiert. Die Gebietsliste für den Namborner Gemeinderat wird von dem Bürgermeisterkandidaten Thomas Rein (Foto: SZ) angeführt, der Ortsvorsteher von Furschweiler ist

Namborn. Der CDU-Gemeindeverband Namborn hat auf einer Mitgliederversammlung die Kandidaten für die Kommunalwahl am 7. Juni nominiert. Die Gebietsliste für den Namborner Gemeinderat wird von dem Bürgermeisterkandidaten Thomas Rein (Foto: SZ) angeführt, der Ortsvorsteher von Furschweiler ist. Ihm folgen der Ortsvorsteher von Namborn/Heisterberg, Hugo Frei, und der Baltersweiler Ortsvorsteher Rudi Schwarz. Auf Platz vier der Liste steht Carolin Nagel aus Hofeld-Mauschbach, dahinter der Beigeordnete der Gemeinde Namborn, Arnold Becker aus Gehweiler und der Ortsvorsteherkandidat von Eisweiler-Pinsweiler, Günter Ammann. Es folgen Konrad Haßdenteufel aus Hirstein und Christina Haßdenteufel aus Roschberg. Damit sind alle Namborner Ortsteile auf der Liste vertreten. Ralph Dörr aus Baltersweiler, Beigeordneter des Kreises St. Wendel, tritt nicht mehr für den Kreistag an. Der St. Wendeler CDU-Kreisvorsitzende Hans Ley dankte Dörr für "die langjährige gute Arbeit". Neuer Kandidat der Namborner Christdemokraten für die Bereichsliste des Kreistages ist Jochen Backes aus Namborn. Auf den weiteren Plätzen folgen Ole Franke aus Furschweiler, Kurt Lissmann aus Baltersweiler, Ralf Baureis aus Hirstein und Christina Haßdenteufel aus Roschberg. se

Mehr von Saarbrücker Zeitung