Bei Bürgerversammlung in Hirstein geht es um die Dorfentwicklung

Bürgerversammlung in Hirstein : Es geht um die Dorfentwicklung

Um die Dorfentwicklung geht es in einer Bürgerversammlung am kommenden Dienstag, 21. Januar. Wie Ortsvorsteher Konrad Haßdenteufel gegenüber der SZ mitteilte, wird die beauftragte Firma Kernplan GmbH aus Illingen das Ergebnis ihrer Untersuchungen der Öffentlichkeit vorstellen.

Es geht beispielsweise um verkehrsberuhigende Maßnahmen, Schaffung eines Nahversorgungszenrum, Dorfgemeinschaft/Vereine und Neugestaltung und Aufwertung des Sportzentrums und des Kirmesplatzes.

Jeder Bürger oder Vereinsvertreter kann an diesem Abend seine Ideen, Konzepte oder Vorschläge zur Dorfentwicklung einbringen. „Die Attraktivität unseres Dorfes soll gesteigert werden“, fasst der Hirsteiner Ortsvorsteher zusammen.

Die Bürgerversammlung findet im Kultursaal statt und beginnt um 18 Uhr, kündigt Haßdenteufel weiter an.