1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

Baustellenstau in Hirstein geht weiter

Baustellenstau in Hirstein geht weiter

Die Bauarbeiten auf der B 41 in Hirstein sind in vollem Gang. In sechs Bauabschnitten wird die Fahrbahn saniert. Wie der Hirsteiner Ortsvorsteher Konrad Haßdenteufel berichtet, sollen die Rinnenplatten komplett entfernt und durch Gussasphaltrinnen ersetzt und neben den Schachteinläufen alle moraden Bordsteine ersetzt werden. Die Straße bekommt auf eine Tragschicht, auf die wiederum abschließend eine vier Zentimeter dicke Teerschicht aufgetragen. wird. Laut Plan soll die Sanierung bis zum 18. Juni fertig sein, so Haßdenteufel.

Nach Rücksprache mit dem Landesbetrieb für Straßenbau und der ausführenden Baufirma gibt es einen Ortstermin in der Birkenfelderstraße. "Hier soll geklärt werden, welche Möglichkeit besteht, die Wassermassen, welche bei starkem Regen vom Fußweg zum Steihenwald in Richtung B 41 und den angrenzenden Wohnhäuser laufen, aufzufangen oder umzuleiten", kündigt Haßdenteufel an. Während der Sanierungsarbeiten wird die Einfahrt der B 41 zur Sportplatzstraße ab Mittwoch, 27. April, für sechs Wochen gesperrt. Umleitung erfolgt über die Steihenwaldstraße.