1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

Baltersweiler ist die Nummer eins in der Gemeinde Namborn

Baltersweiler ist die Nummer eins in der Gemeinde Namborn

Fußball-Landesligist SV Baltersweiler hat wenige Tage nach dem Michael-Fuchs-Gedächtnisturnier nun auch den Namborner Gemeindepokal gewonnen und damit seine Mannschaftskasse um weitere 150 Euro aufgefrischt.Die Mannschaft besiegte vor einer Woche den Liga-Konkurrenten SG Furschweiler/Hofeld mit 3:1 und kam gegen den gastgebenden TuS Hirstein zu einem 0:0. Hirstein unterlag der SG Furschweiler/Hofeld mit 0:4. Zweiter des Turniers wurde somit die SG Furschweiler-Hofeld, Dritter der TuS Hirstein.

Der SV Namborn hatte wegen seiner großen Verletztenliste frühzeitig die Teilnahme am Namborner Gemeindepokal abgesagt (wir berichteten).

"Am Freitagabend, zwei Tage vor Turnierbeginn, sagte auch der SV Gehweiler aus Personalgründen ab", berichtet TuS Spielleiter Günter Müller. Damit entstand erneut eine neue Situation. Die drei verbliebenen Mannschaften einigten sich, im Modus "Jeder gegen Jeden" bei einer Spielzeit von zweimal 30 Minuten den Sieger zu ermitteln. Der Namborner Gemeindepokal wird alle zwei Jahre ausgetragen. 2016 wäre der SV Namborn der Ausrichter der Endrunde.