1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

B 41 bekommt in Hirstein eine neue Asphaltdecke

B 41 bekommt in Hirstein eine neue Asphaltdecke

"Montag in einer Woche beginnt der Ausbau der B 41 in Hirstein." Diese Nachricht verkündete Namborns Bürgermeister Theo Staub (SPD ) dem Gemeinderat in der Sitzung am Mittwoch im Roschberger Dorfgemeinschaftshaus.

Er habe die Information just an diesem Tag auf den Tisch bekommen. Nach Angaben von Jörg Rammacher, Leiter des Fachbereichs Abwasserwerk, Tiefbau , Baubetriebshof bei der Verwaltung, wird die Decke vom Ortseingang bis nach Pinsweiler hinein saniert. Die Gemeinde wird in geringem Umfang Bordsteine und Gehwege erneuern. Das alles soll, so Staub, etwa sechs Wochen dauern. Die Pendler müssen sich auf Behinderungen auf der Bundesstraße einstellen. Denn der Verkehr werde in dieser Zeit abschnittsweise mit einer Ampel geregelt. Einziger Wermutstropfen: Die Gemeinde hatte sich gewünscht, dass Flüsterasphalt eingesetzt wird (wir berichteten), nachdem ein Lärmschutzkonzept erstellt worden war. Allerdings wird der Landesbetrieb für Straßenbau diesen Wunsch nicht erfüllen. "Das Verfahren entspricht noch nicht den Baunormen", erklärte Rammacher.