1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

Aktion in Güdesweiler: Jugendliche können in Ferien Fußball-Schule besuchen

Aktion in Güdesweiler : Premiere für Fußball-Camp in den Sommerferien in Güdesweiler

Die Sportfreunde Güdesweiler veranstalten in Zusammenarbeit mit der FFS-Ferienfußballschule erstmals ein großes Camp für Jungen und Mädchen. In der Zeit vom 21. bis 23. Juni können sechs- bis 17-jährige Sportler ihre Technik verbessern.

„Dabei sind Qualität und Umfang des Trainings enorm hoch“, sagt Karsten von Ehr, der Vize-Präsident des SF Güdesweiler.

Die FFS gilt mit jährlich 4500 Kindern und Jugendlichen seit25 Jahren als eine der größten Fußballschulen Deutschlands. Bei dem Camp werden täglich bis zu elf Stunden Fußball geboten. „Daher ist das Camp sehr effektiv, allerdings steht auch immer der Spaß im Vordergrund“, verspricht von Ehr. Auf dem Programm stehe Techniktraining sowie die Schulung der taktischen Fähigkeiten und der Koordination, zusätzlich findet ein Torwarttraining für alle Leistungsklassen statt. In den drei Trainingseinheiten pro Tag werden aber auch Turniere gespielt. Der Preis für die Teilnahme am Camp beträgt 155 Euro, für Mitglieder der SF Güdesweiler 140 Euro.

Informationen und Anmeldeformulare gibt es bei Laura Erfurt unter Tel. (01 52) 56 15 51 75 und bei der Fußballschule unter Tel. (0 44 02) 59 88 00 sowie im Internet unter www.fussballferien.com.