25 Jahre - Sascha Hilpüsch zeichnet Ortsvorsteher Norbert Jung aus

Ausgezeichnet : Namborner Bürgermeister ehrte Roschberger Ortsvorsteher

Er ist der dienstälteste Ortsvorsteher in der Gemeinde Namborn: Norbert Jung von der Freien Liste (FLN) aus Roschberg. Der 66-Jährige ist dort seit 1994 – und damit seit nun mehr als 25 Jahren – Ortsvorsteher.

Namborns Bürgermeister Sascha Hilpüsch (SPD) würdigte dieses Jubiläum am Rande der jüngsten Gemeinderatssitzung mit einer Ehrenurkunde und einem XXL-Präsentkorb. „Norbert Jung hat sich während dieser Zeit uneigennützig und ehrenamtlich zum Wohle der Roschberger Bürger eingesetzt“, sagte Hilpüsch. Das verdiene Dank und Anerkennung. Dem schloss sich der Vorsitzende des FLN-Gemeindeverbandes Namborn, Jürgen Scheid, an.

Das Gemeinderatsmitglied Norbert Jung gehört laut Scheid seit 1989 der FLN an und habe einen wesentlichen Anteil an dem, was die Freie Liste heute für die Gemeinde Namborn ist, lobte Scheid. Die FLN stellt aktuell vier von acht Ortsvorstehern auf Gemeinde-Ebene.

„Ich bin immer noch mit viel Herzblut dabei. Die Zusammenarbeit mit den Mitbürgern und den Vereinen war und ist mir weiterhin sehr wichtig“, sagte Jung und blickte kurz zurück. „Eine meiner ersten Aktionen war die Initiative zum Nikolausmarkt in Roschberg 1994.“ Der feierte kürzlich 25-jährigen Geburtstag.