18-Jähriger aus Namborn weigert sich Taxifahrer zu bezahlen

Doppelt zahlen : Fahrtkosten plus Reinigung fürs Taxi

Ein 18-Jähriger weigert sich, einen Taxifahrer zu zahlen. Und das, obwohl er dessen Wagen auch noch verschmutzt hat. Die Polizei muss vermitteln.

Der Fahrer eines Niederlinxweiler Taxibetriebs hat sich am Samstag kurz vor Mitternacht bei der St. Wendeler Polizei. Wie ein Sprecher der Inspektion berichtet, gab der Mann an, Probleme mit einem Fahrgast zu haben. Als die Beamten an dem genannten Einsatzort in Baltersweiler ankamen, stellten sie fest, dass ein stark betrunkener 18-Jähriger aus Namborn sich im Taxi übergeben hatte und sich strikt weigerte, das Entgelt für die Fahrt zu begleichen. Kaum war jedoch die Polizei vor Ort, zahlte der junge Mann seine Fahrt. Außerdem werden ihm die Kosten für die Reinigung des Taxis von dem Betrieb in Rechnung gestellt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung