1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Namborn

162 Menschen engagieren sich im VDK-Ortsverband

162 Menschen engagieren sich im VDK-Ortsverband

Namborn/Hofeld-Mauschbach/Hirstein. Auf der Jahreshauptversammlung des VDK-Ortsverbandes Namborn/Hofeld-Mauschbach/Hirstein berichtete der Vorsitzende Hans-Werner Liesmann über die Entwicklung im vergangenen Jahr. Danach gab es zwei Austritte, fünf Sterbefälle und 15 Neuzugänge. Die Zahl der Mitglieder erhöhte sich auf 162

Namborn/Hofeld-Mauschbach/Hirstein. Auf der Jahreshauptversammlung des VDK-Ortsverbandes Namborn/Hofeld-Mauschbach/Hirstein berichtete der Vorsitzende Hans-Werner Liesmann über die Entwicklung im vergangenen Jahr. Danach gab es zwei Austritte, fünf Sterbefälle und 15 Neuzugänge. Die Zahl der Mitglieder erhöhte sich auf 162. Vorsitzender Liesmann stellte fest, dass der Verband auch 2010 im Saarland und auch auf Bundesebene sozialpolitisch sehr aktiv gewesen sei und verwies auf die große Protestaktion "Stoppt den Sozialabbau". Der Protest richtete sich gegen das unsoziale Sparpaket, das die Kluft zwischen Arm und Reich weiter vergrößere. Liesmann: "Die Grenzen des Erträglichen sind überschritten, der VDK wird deshalb den Druck auf die Politik erhöhen und sich für mehr Sozialgerechtigkeit einsetzen". Rechner Wolfram Jank erklärte die recht gute finanzielle Situation des Sozialverbandes Namborn/Hofeld-Mauschbach/Hirstein. Die Prüfer Marianne Scheer und Heinz Theobald bescheinigten ihm eine saubere und exakte Buchführung.Für 55 Jahre Treue zum Sozialverband wurde Luzia Ritter (Namborn) geehrt. 25 Jahre: Doris Kaiser, Helmut Heydt (beide Hirstein), Zehn Jahre: Bettina Bauer-Thiel, Erik-Peter Thiel, Heinz Massing, Maria Nehrbaß (Namborn), Gertrud Paul (Mosberg-Richweiler), Heinz Theobald und Horst Gerhart (Hirstein). se

Auf einen Blick

Vorstand: Vorsitzender ist Hans-Werner Liesmann, Stellvertreterin: Irma Endres, Schriftführerin Annerose Mientus, Kassenwart Wolfram Jank, Beisitzer ist Paul Veit aus Hofeld-Mauschbach. se