1. Saarland
  2. St. Wendel

Nach dem Schnee ist vor dem Schnee

Nach dem Schnee ist vor dem Schnee

Erinnern Sie sich noch? Bis Mitte vergangener Woche bescherte uns der Winter Massen von Schnee. Die gesamte Region war in Weiß gehüllt und gewährte uns eine ganz andere Sicht auf die Dinge rings um uns her. Das hat auch die Fantasie unserer Leser beflügelt und sie schickten uns ihre schönsten Fotos mit lustigen und stimmungsvollen Motiven.So startete Bernd Schumann aus St

Erinnern Sie sich noch? Bis Mitte vergangener Woche bescherte uns der Winter Massen von Schnee. Die gesamte Region war in Weiß gehüllt und gewährte uns eine ganz andere Sicht auf die Dinge rings um uns her. Das hat auch die Fantasie unserer Leser beflügelt und sie schickten uns ihre schönsten Fotos mit lustigen und stimmungsvollen Motiven.So startete Bernd Schumann aus St. Wendel einen Fotostreifzug um den verschneiten Panoramaweg am Missionshaus. Angelika Klein aus Oberkirchen fotografierte die kleine Joana, wie sie beim Schneeschippen hilft, und den Weiselbär, wie er mit Schneehaube stolz auf das schöne Oberkirchen blickt. Ein Bild von Hund Novi, wie er im bauchhohen Schnee steht, und einen stimmungsvollen Lichteffekt, wie ihn nur der Winter zaubern kann, fing Klaudia Tschofen aus Schwarzenbach mit ihrer Kamera ein.

Tierisch ging es auch bei Ingrid und Gerhard Britz aus Winterbach zu: ihre Labrador-Hündin Sunny hatte sichtlich Vergnügen an einem ordentlichen Schneebad, wenn schon kein Wasser da oder alles zugefroren ist.

Ein wenig Stress hatte dagegen der Hund Tyler von Rebecka Leist aus Gronig. Bei einem Schneespaziergang am Momberg musste er sich einem großen Artgenossen kampflos ergeben und warf sich im Schnee auf den Rücken. Silvia Arnu aus Oberthal hat den Yorkshire-Terrier in seiner Demutshaltung fotografiert.

Aus Oberlinxweiler schickte uns Traudel Walter ein Foto ihrer verschneiten Gartenmöbel. Unter dem Motto: "Es ist angerichtet", hatte ihr der Schneetisch besonders gefallen.

Nun ist die weiße Pracht dahingeschmolzen. Aber der Winter ist ja noch nicht vorbei und kann uns einige Überraschungen bringen. Vielleicht ist ja auch nochmal eine Menge Schnee dabei.