Musikalisches aus dem Weltraum

Musikalisches aus dem Weltraum

St. Wendel. "Von Sternenschiffen und Weltraumkriegern" - Hits aus fünf Jahrzehnten Science-Fiction, das ist das Motto des Konzertes des Saarländische Staatsorchester am Samstag, 20. November, 20 Uhr, im Saalbau St. Wendel. Die opulenten Filmmusiken laden ein zum Eintauchen in die faszinierende Welt von Captain Kirk und Luke Skywalker und all den anderen Weltraum- und Actionhelden

St. Wendel. "Von Sternenschiffen und Weltraumkriegern" - Hits aus fünf Jahrzehnten Science-Fiction, das ist das Motto des Konzertes des Saarländische Staatsorchester am Samstag, 20. November, 20 Uhr, im Saalbau St. Wendel. Die opulenten Filmmusiken laden ein zum Eintauchen in die faszinierende Welt von Captain Kirk und Luke Skywalker und all den anderen Weltraum- und Actionhelden. Eingängige Erkennungsmelodien wecken Erinnerungen an Kinoerlebnisse. Auf dem Programm stehen Filmmusik-Klassiker aus Filmen wie "Star Trek", "Raumpatrouille Orion" und "Kampfstern Galactica" sowie auch neuere Melodien aus Filmen wie "Independence Day", "Alien" und "Terminator". Die Musik wird visuell mit einer Videoinstallation von Josef Gregori unterstützt. Die musikalische Leitung hat Andreas Wolf, der 1. Kapellmeister des Saarländischen Staatstheaters. Die Eintrittskarten sind für 15 Euro, ermäßigt zehn Euro im Vorverkauf in St. Wendel bei Klein Buch + Papier, Bahnhofstraße 13, in der Tourist-Info im TUI ReiseCenter, Bahnhofstraße 15, im Tante Guerilla Shop, Brühlstraße 6, und beim Wochenspiegel, Luisenstraße 24, erhältlich, an der Theaterkasse des Saarländischen Staatstheaters sowie, falls noch vorhanden, an der Abendkasse. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gibt es Karten zum Vorzugspreis von fünf Euro an der Abendkasse. red