Moskitos mit Problemen in der ersten Pokalrunde

Marpingen. Nach zwei Mal fünf Minuten Verlängerung stehen die Moskitos in der zweiten Hauptrunde der Bank1Saar-Trophy. Aber fast wären die Frauen des Handball-Regionalligisten DJK Marpingen in der ersten Hauptrunde des Saarlandpokals dem Kampfeswillen des Oberligisten SV Zweibrücken sowie der eigenen personellen Schwäche zum Opfer gefallen

Marpingen. Nach zwei Mal fünf Minuten Verlängerung stehen die Moskitos in der zweiten Hauptrunde der Bank1Saar-Trophy. Aber fast wären die Frauen des Handball-Regionalligisten DJK Marpingen in der ersten Hauptrunde des Saarlandpokals dem Kampfeswillen des Oberligisten SV Zweibrücken sowie der eigenen personellen Schwäche zum Opfer gefallen. Die Moskitos hatten gegen den rheinland-pfälzischen RPS-Ligisten schnell mit fünf Toren in Front gelegen. Doch mit zunehmender Spieldauer fanden die Zweibrücker besser in die Partie und Marpingen, lediglich mit zwei Reservespielerinnen zum Auswärtsspiel angereist, geriet ins Hintertreffen. In der Verlängerung setzte sich dann die größere Routine durch - die Moskitos gewannen mit 33:29. tog

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort