Modellbau- und Spielzeugbörse in Freisen

Modellbau- und Spielzeugbörse in Freisen

Freisen. Der Modellbauclub Freisen lädt am Pfingstsonntag, 11. Mai, zur vierten Modellbau- und Spielzeugbörse in die Bruchwaldhalle ein. Auf mehr als 1500 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren über 60 Händler und Aussteller alles rund um das Hobby Modellbau und Modelleisenbahn

Freisen. Der Modellbauclub Freisen lädt am Pfingstsonntag, 11. Mai, zur vierten Modellbau- und Spielzeugbörse in die Bruchwaldhalle ein. Auf mehr als 1500 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren über 60 Händler und Aussteller alles rund um das Hobby Modellbau und Modelleisenbahn. Obwohl dort die Schwerpunkte der Ausstellung liegen, kommen auch Freunde von Modellautos und RC-Cars auf ihre Kosten. Auch der Zubehörbereich wird vollkommen abgedeckt. Das Angebot der Ausstellungsobjekte ist sehr groß. Die "Mini-Truck-Freunde-Saar" bauen einen großen Parcour auf, eine saarländische Interessengemeinschaft wird ihre Panzermodelle zur Schau stellen. Der diesjährige Höhepunkt im Ausstellungsbereich heißt jedoch "Blaulicht", zu dem zahlreiche Aussteller gewonnen werden konnten. Auf dem Rathausvorplatz werden Einsatzfahrzeuge zur Schau gestellt. In einer Tombola gibt es mehrere Startpackungen und Modellbausätze zu gewinnen. Daneben gibt es noch mehr als 500 Sachpreise. Der Erlös ist für die Arbeit der Jugendgruppe bestimmt. Die Ausstellung ist von zehn bis 16 Uhr geöffnet. Für Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung