1. Saarland
  2. St. Wendel

Mitgliederstark auch dank des hervorragenden Apfelsaftes

Mitgliederstark auch dank des hervorragenden Apfelsaftes

Oberlinxweiler. In der Mitgliederversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Oberlinxweiler informierte der Vorsitzende Willi Gregorius über einen sehr erfreulichen Mitgliederzuwachs von 17 Mitgliedern seit Frühjahr 2008. Die Mitgliederzahl habe sich damit bei rund 160 eingependelt

Oberlinxweiler. In der Mitgliederversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Oberlinxweiler informierte der Vorsitzende Willi Gregorius über einen sehr erfreulichen Mitgliederzuwachs von 17 Mitgliedern seit Frühjahr 2008. Die Mitgliederzahl habe sich damit bei rund 160 eingependelt. Gregorius führt dies insbesondere auf die vielfältigen Aktivitäten des Vereins und "die hervorragende Qualität des vom Verein hergestellten Apfelsaftes" zurück. Bei der Geschmacksqualität des Apfelsaftes machte der Verein nochmals einen Schritt nach vorne und belegte den zweiten Platz unter den bewerteten saarländischen Apfelsäften. Das Qualitätszertifikat des Instituts für Oenologie (Weinbau) und Kellerwirtschaft, Trier bescheinigt den Oberlinxweiler Gartenbauern, dass es sich bei ihrem Apfelsaft um ein qualitativ hochwertiges und ernährungsphysiologisch wertvolles Getränk handelt. Die Prüfung erstreckte sich über neun Kriterien von Geschmacksharmonie über Sterilität bis hin zur Konservierung ohne Schwefel, und es wurde eine Punktzahl hin zu sehr gut erreicht. Der Bericht des Schriftführers, vorgetragen von Manfred Brühl, und der Kassenbericht der Kassiererin Karin Schweig, unterstrichen die erfolgreiche Arbeit des Vorstandes im Jahr 2008. Unter der Versammlungsleitung von Theo Meinerzag wurde dem Vorstand folgerichtig von der Versammlung Entlastung erteilt. red

Auf einen BlickTermine 2009: Info- und Kaffeenachmittag am 22. April, 15 Uhr, im Züchterheim, Thema: "Stauden für drei Jahreszeiten"; Bannwanderung am 9.Mai, 14 Uhr, ab Schützenhaus; Sommerfest am 28. Juni, ab elf Uhr, Kelterhaus; Vereinsfahrt nach Bingen am 26. Juli, Abfahrt Züchterheim; Baumpflege/Sommerriss am 4. August in der Sandkaul; Pilzwanderung/Pilzseminar am 6. September, ab Züchterheim. red