1. Saarland
  2. St. Wendel

Theater: Mit „Oma Paulette“ startet die neue  Theatersaison

Theater : Mit „Oma Paulette“ startet die neue  Theatersaison

Die Theatergemeinschaft Stadt St. Wendel startet am kommenden Samstag, 30. September, um 19.30 Uhr im Saalbau mit dem Gastspiel „Paulette – Oma zieht durch“ von a.gon Theater aus München in die neue Theatersaison. Die Schauspielerin Diana Körner spielt die Hauptrolle.

 Die Theatergemeinschaft Stadt St. Wendel startet am kommenden Samstag, 30. September, um 19.30 Uhr im Saalbau mit dem Gastspiel „Paulette – Oma zieht durch“ von a.gon Theater aus München in die neue Theatersaison. Die Schauspielerin Diana Körner spielt die Hauptrolle.

Zum Inhalt des Theaterstücks: Oma Paulette muss von der so genannten Grundsicherung leben und ist dadurch im Laufe der Zeit verbittert, bösartig und noch dazu extrem rassistisch geworden. Als der Gerichtsvollzieher auch noch die Möbel abholt, reicht es ihr. Ab sofort nimmt sie ihr Leben selbst in die Hand und dealt mit weichen Drogen. Zunächst ganz ungestört von der Obrigkeit, denn wer wird so etwas schon bei einer Frau ihres Alters erwarten?

Oma Paulette muss sich nun aber die Neider und Konkurrenten aus der Unterwelt vom Halse halten. Das materiell nun bessere Leben, wie auch die für den Geschäftserfolg unumgängliche Begegnung mit Menschen anderer Herkunft und Hautfarbe, bewirken, dass Paulette mit einem Mal doch noch ganz andere Seiten an sich entdeckt.

Diese Komödie basiert auf dem gleichnamigen französischen Kinohit mit ernstem Kern. Es geht um die Überwindung von Altersarmut, sozialer Ausgrenzung, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit.

Karten gibt es bei der Kulturabteilung der Stadtverwaltung, Dienstgebäude Schloßstraße 7, Telefon ´(0 68 51) 8 09 19 32,  und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket regional (in St. Wendel sind das Buch + Papier Klein, Globus, und Tante Guerilla Shop).

www.Ticket-regional.de