Misstände am Spielplatz beseitigen

Hofeld-Mauschbach. Der Ortsrat von Hofeld-Mauschbach hat sich auf seiner jüngsten Sitzung mit dem Spielplatz hinter dem örtlichen Bürgerhaus befasst. Der Rat beschloss einstimmig, den, wie es hieß, "katastrophalen Zustand des Platzes" zu beenden

Hofeld-Mauschbach. Der Ortsrat von Hofeld-Mauschbach hat sich auf seiner jüngsten Sitzung mit dem Spielplatz hinter dem örtlichen Bürgerhaus befasst. Der Rat beschloss einstimmig, den, wie es hieß, "katastrophalen Zustand des Platzes" zu beenden. So sollen schnellstmöglich die Seilbahn repariert, die Spielgeräte aus Metall angestrichen und unter den Schaukeln ein Fallschutz angebracht werden. Als verkehrsichernde Maßnahmen sind die teilweise überhängende Bäume, die Hainbuchen und die vorhandene Hecke in Absprache mit der Namborner Gemeindeverwaltung und dem Naturschutzbeauftragten Stephan Geßner bis zum Frühjahr nächsten Jahres zurück zu schneiden. Weiter sind neue Spielgeräte zu installieren, der Sandkasten und die Wege zu erneuern, eine Ecke für Jugendliche zu schaffen und schattenspendende Bäumen anzupflanzen. "Vorschläge für Spielgeräte werden gern entgegengenommen", so der Hofeld-Mauschbacher Ortsvorsteher Heiko Schneider. se