1. Saarland
  2. St. Wendel

Michelle Klos ist ein Ass am Auslöser

Michelle Klos ist ein Ass am Auslöser

Freisen. "Es war einfach etwas Besonderes, als er dort so getanzt hat", erklärt Michelle Klos und deutet auf ihr Foto "Indianertanz". Federschmuck thront dort auf dem Kopf eines Indianers. Seile wehen an seinem Kostüm entlang, während er schwungvoll seine Arme und Beine bewegt. Genau in diesem Augenblick drückte Michelle den Auslöseknopf

 Michelle Klos mit ihrer Kamera. Foto: B & K
Michelle Klos mit ihrer Kamera. Foto: B & K

Freisen. "Es war einfach etwas Besonderes, als er dort so getanzt hat", erklärt Michelle Klos und deutet auf ihr Foto "Indianertanz". Federschmuck thront dort auf dem Kopf eines Indianers. Seile wehen an seinem Kostüm entlang, während er schwungvoll seine Arme und Beine bewegt. Genau in diesem Augenblick drückte Michelle den Auslöseknopf. Dafür erhält sie nun die Auszeichnung "Bild des Monats Juli" mit dem Thema Exotisches im Landkreis St. Wendel. Es ist ein Wettbewerb des Fotoclubs Tele Freisen (FCTF). "Seit Anfang des Jahres können Mitglieder jeden Monat ein Foto zu einem Thema einreichen, das von der Lokalredaktion St. Wendel der Saarbrücker Zeitung vorgeschlagen wurde", sagt der Vorsitzende des FCTF Franz Rudolf Klos. Michelle habe bereits seit Januar jedes Mal mitgemacht. "Und jetzt habe ich zum ersten Mal gewonnen", erzählt die Zehnjährige und lächelt stolz. Sie sticht alle 16 Mitstreiter des vierwöchigen Wettbewerbes aus. Die Jüngste von insgesamt 213 Mitgliedern des FCTF fotografiert bereits seit zwei Jahren. "Mitglied im Fotoclub bin ich aber eigentlich schon, seit ich klein bin", sagt sie. Bei Familie Klos bekam sie die künstlerische Leidenschaft in die Wiege gelegt. Sowohl Vater Peter, als auch Bruder Steffen Klos sind begeisterte Hobbyfotografen. "Steffen und Michelle waren bei unseren Treffen immer mit dabei", sagt Heidi Klos. Stolz blättert sie währenddessen in einem Album mit Lichtbildern und Zeitungsausschnitten ihres Sohnes. Der 15-jährige Schüler Steffen wurde bereits mit zahlreichen Urkunden und Preisen im Fotobereich ausgezeichnet. Tochter Michelle wurde unter anderem Zweite im Lesedinowettbewerb 2010. Für sie soll jetzt auch ein Album mit Zeitungsausschnitten folgen. "Ich bin stolz auf beide. Daher schneide ich auch immer Artikel über ihre Auszeichnungen aus und klebe sie ein", so die 48-jährige Mutter. Somit werden sich Fotoalben im Hause Klos vermutlich noch rascher vermehren. "Ich bin immer am Wochenende oder im Urlaub mit der Kamera unterwegs. Außerdem gehe ich einmal in der Woche zum Treffen der Jugendgruppe des FCTF", sagt Michelle. Ihre Lieblingsmotive seien Blumen, Schmetterlinge und andere Motive aus der Natur. "Der tanzende Indianer ist natürlich auch eines meiner Lieblingsbilder, weil ich damit schließlich gewonnen habe", schwärmt die Siegerin. Das Foto schoss sie vor zwei Jahren auf dem Indianerfest am Bostalsee.